„Wo drückt der Schuh?“ – CDU Flintbek sucht Dialog mit den Bürgern

18.11.2017
Beitrag

Nach der Wahl ist vor der Wahl. Das hat der CDU-Ortsverband Flintbek zum Anlass für eine besondere Aktion zur Vorbereitung der Kommunalwahl im kommenden Jahr genommen. Dabei will die örtliche CDU in den Dialog mit den Flintbeker Bürgerinnen und Bürger treten, deren Sorgen und Nöte erfahren und Themen für die Kommunalwahl aufgreifen. In den kommenden Tagen werden daher gut 2000 Postkarten mit dem Aufdruck „Wo drückt der Schuh“ an alle Haushalte Flintbeks verteilt und die Einwohner zum Mitmachen ermuntert.

„Nach den Landtags- und Bundestagswahlen in diesem Jahr steht 2018 die für uns sehr wichtige Kommunalwahl an. Dabei entscheiden die Bürgerinnen und Bürger über die Zukunft Flintbeks. Als CDU hören wir den Menschen in unserer Gemeinde zu und wollen jede Bürgerin und jeden Bürger auffordern, uns seine Ideen und Anregungen für unseren Ort mitzugeben. Wir wollen von den Menschen in unserem Ort erfahren, was sie bewegt und wie wir bessere Politik für Flintbek machen können. Wir freuen uns, wenn möglichst viele mitmachen und viele Ideen für Flintbek zusammenkommen“, so der CDU-Ortsvorsitzende Wilhelm Blöcker.

Jeder Flintbeker ist herzlich aufgefordert, seine Gedanken für den Ort zu skizzieren oder auch einfach nur mal loszuwerden, was man immer schon mal loswerden wollte.